Was ist Materie?

Für unsere kleine Reise, welche uns zu einem etwas anderem Verständnis für unser Leben und dessen willlentliche, positive Beeinflussung – ob für Heilung, für  Architektur,  etc – führen kann, nutzen wir für unser analytisches Verständnis wissenschaftliche Erkenntnisse als Brücke ins vermeintlich Unbekannte.

Die Vorstellung von Materie, dem Bildschirm, den Sie vor sich sehen, das Weinglas, welches neben Ihnen steht, der Raum der Sie schützt, gibt uns vermeintlich Sicherheit, prägt unsere Lebensvorstellung wie damals, als wir dachten, die Erde sei eine Platte. Heute lachen wir über diese Vorstellung, aber… was ist eigentlich Materie? Dazu ein …

 

…. Zitat vom Wissenschaftler Max Planck:

„Als Physiker, also als Mann, der sein ganzes Leben der nüchternen Wissenschaft, nämlich der Erforschung der Materie diente, bin ich sicher frei davon, für einen Schwarmgeist gehalten zu werden. Und so sage ich Ihnen nach meiner Erforschung des Atoms dieses:

Es gibt keine Materie an sich!

Alle Materie entsteht und besteht nur durch eine Kraft, welche die Atomteilchen in Schwingung bringt und sie zum winzigsten Sonnensystem des Atoms zusammenhält. Da es aber im ganzen Weltall weder eine intelligente noch eine ewige Kraft gibt, so müssen wir hinter dieser Kraft einen bewußten, intelligenten Geist annehmen.


Dieser Geist ist der Urgrund der Materie! Nicht die sichtbare, aber vergängliche Materie ist das Reale, Wahre, Wirkliche, sondern der unsichtbare, unsterbliche Geist ist das Wahre! Da es aber Geist an sich allein ebenfalls nicht geben kann, sondern jeder Geist einem Wesen angehört, müssen wir zwingend Geistwesen annehmen. Da aber Geistwesen nicht aus sich selber sein können, sondern geschaffen worden sein müssen, so scheue ich mich nicht, diesen geheimnisvollen Schöpfer so zu benennen, wie ihn alle Kulturvölker der Erde früherer Jahrtausende genannt haben: Gott.

So sehen Sie, meine vereehrten Freunde, wie in unseren Tagen, in denen man nicht mehr an den Geist als den Urgrund aller Schöpfung glaubt und darum in bitterer Gottesferne steht, gerade das Winzigste und Unsichtbare es ist, das die Wahrheit wieder aus dem Grabe materialistischen Stoffwahnes herausführt und die Türe öffnet in die verlorene und vergessene Welt des Geistes.“

 

One thought on “Was ist Materie?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.