Schwingung

Setzen wir unsere kleine Reise fort: Unsere analytische Vorstellung unseres Seins basiert auf unseren dreidimensionalen Vorstellungen. Diese geben uns die Sicherheit, unser Leben vermeintlich im Griff zu haben und so schaffen wir uns daraus unsere eigene Wahrheit. Daran zu rütteln ist für die Meisten unangenehm, weil damit die ganze Lebensauffassung inklusive der eigenen ethisch-religiösen Vorstellungen[…]

Kann eine bewusste Architektur der Schwingung unsere Suche nach dem Glück unterstützen?

Nun können wir basierend auf den vorhergehenden Beiträgen versuchen, die Erkenntnisse unserer kleine Reise in ein anderes Denken beispielsweise in Form einer wirklich ganzheitlichen  Architektur – einer Architektur der Schwingung – einzubauen. In unserer meist durch Analytik und Erfolgssuche geprägten Gesellschaft sind aus der Logik heraus die dazu benötigten Gebäude diesem Bestreben angepasst. Sie müssen[…]

3. Das Prinzip der Schwingung

„Nichts ist in Ruhe, alles bewegt sich, alles ist in Schwingung“ „Um eure Stimmung oder euren mentalen Zustand zu ändern, ändert eure Schwingung.“ Nachdem wir dank der ersten 2 Prinzipien – so wir wollen – erkennen können, dass unser „Hamsterkäfig“ / Universum durch Energie, sprich: durch das „All“ gebildet wird – geistig ist – die[…]